[DAS UNTERNEHMEN]
Startseite / Das Unternehmen
Überblick

 

Die Wurzeln von BAVARIA reichen zurück bis in das Jahr 1923, als die Bavaria- ‎Feuerlöschgeräte- Apparatebau Gesellschaft zunächst in Falkenstein gegründet worden war. Die ‎Herausforderung der Gesellschaft bestand darin, qualitativ hochwertige Feuerlöschgeräte zu ‎produzieren und die zur damaligen Zeit unterversorgten Märkte zu entwickeln. BAVARIA gehört zu ‎den ältesten und erfahrensten Brandschutzunternehmen in Deutschland.

Viele Jahre später, im Jahre 1971, wurde BAVARIA Egypt gegründet, heute eine ‎Aktiengesellschaft, die bereits damals als deutsch-ägyptisches Joint-Venture die Vision der ‎Globalisierung der Märkte vorwegnahm. Das Hauptaugenmerk von BAVARIA lag schon immer auf der ‎Produktion von innovativen, verlässlichen und qualitativ hochwertigen Brandschutzprodukten, ‎um die gegenwärtigen und künftigen Anforderungen der Märkte befriedigen zu können. ‎Sicherheit für den Einzelnen und die Gesellschaft steht dabei im Vordergrund.

‎1999 wurden beide Unternehmen unter dem Dach der BAVARIA-Holding verschmolzen. Die ‎BAVARIA-Holding expandiert weiterhin auf den nationalen wie auch internationalen Märkten. ‎Die erzielten Synergieen des Zusammenschlusses sind vielfältig und schließen z.B. die ‎Integration der einzelnen Marktstrategien, der Produktfamilien, der Kombination der ‎Produktionsstätten in Deutschland und in Ägypten ebenso ein wie das vielfältige „know-how“ ‎sowie die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten.

Die BAVARIA-Holding hat weitere Tochtergesellschaften, u.a. BAVARIA Free-Zone S.A.E , die ‎auf Logistik-Dienstleistungen sowie Freihandelszonen-Aktivitäten in Port Said spezialisiert ist und ‎BAVARIA Alarm S.A.E., Anbieter und Entwickler kompletter Alarmsysteme und Einrichtungen des ‎stationären Brandschutzes.

Heute hat die BAVARIA ihre Aktivitäten international in viele Länder ausgeweitet: BAVARIA ist mit ‎eigenen Tochtergesellschaften im Libanon und den Vereinigten Arabischen Emiraten ‎genauso vertreten wie in den Staaten der Europäischen Gemeinschaft und vielen anderen ‎Ländern. Unter dem Schirm von 6 Gesellschaften sichert BAVARIA die Versorgung mit ihrem ‎breiten Produktsortiment mit über 26 eigenen Niederlassungen in 5 Ländern. Dies stellt eine ‎verlässliche Beratung, schnelle und pünktliche Lieferung, technische Unterstützung und einen ‎exzellenten After- Sales-Service sicher.

Dank einer gut ausgestatteten Flotte von Service-Fahrzeugen bedient z. B. die BAVARIA Egypt ‎einen Kundenstamm von weit über 50.000 Servicekunden und gewährleistet einen ‎hervorragenden Service. Die Erfüllung von Serviceanfragen kann mit dieser ‎Organisationsstruktur innerhalb von 72 Stunden garantiert werden.

Und, BAVARIA ist einer der größten und leistungsfähigsten Hersteller von Autofeuerlöschern in ‎Europa, Afrika und dem Nahen Osten mit einer Produktionskapazität von mehreren Millionen ‎Löschgeräten pro Jahr.‎