[NEWS]
Startseite / News
Der deutsche Botschafter in Kairo: Die ägyptische Industrie ist auf dem europäischen Markt wettbewerbsfähig
4/14/2010
Der neue deutsche Botschafter in Kairo besichtigte die neuesten BAVARIA Produktionslinien. Der Botschafter und seine Mitarbeiter zeigten sich begeistert vom hohen technologischen Standard der Produktionsbereiche und der exzellenten Qualität der Produkte. Dies verdeutlicht den hohen Stellenwert der Bavaria Qualität. Die dazu erforderlichen Investitionen spielen dabei eine untergeordnete Rolle. Über qualitativ hochwertige Erzeugnisse gewinnt BAVARIA das Vertrauen der Kunden und kann somit weitere
Auszeichnung vom ägyptischen Amt für Einhaltung von Normen und Qualität
4/15/2010
Erstmalig ausgezeichnet wurden ägyptische Industriebetriebe vom Amt für Normen und Qualität. Die Auszeichnung soll die ägyptischen Industrieunternehmen anspornen die internationalen Anforderungen an Normen und Qualität zu erfüllen.
Der Vorsitzende der ägyptischen Organisation für Normen und Qualität besuchte die BAVARIA Produktionsstätte in Kairo
4/18/2010
Der Vorsitzende der ägyptischen Organisation für Normen und Qualität, Herr Dr. Ing. Hany Barakat, besuchte die Bavaria Produktionsstätten in Kairo, welche zum Unternehmensbereich zur Herstellung von Feuerlöschgeräten gehören. Die Marke Bavaria steht für effiziente Produktionstechnologien und ein hohes Qualitätsniveau und entspricht bzw. übertrifft damit internationale Standards.
Aktive Teilnahme der Firma „Bavaria“ an der internationaler Leipziger Messe für Brandschutz in Deutschland
7/13/2010
Die Firma „Bavaria“ nahm an der Messe „Interschutz Leipzig“, die im Zeitraum vom 07. bis zum 12. Juni 2010 stattfand, teil. Auf der Messe präsentierten ungefähr 1600 führende Industrieunternehmen, die auf dem Gebiet des Brandschutzes tätig sind, ihre Produkte und Dienstleistungen. Zu den Ausstellern gehörten außerdem die Behörden für Brandschutz.
Erfolgreiche Bewertung der Bavaria Produkte nach der überraschenden Inspektion durch den deutschen TÜV
4/30/2012
Unsere Firmenprodukte haben wieder erfolgreich die nicht angekündigte Inspektion vom 11.-16. Maerz 2012 des deutschen TUEV-Teams bestanden. Alle Produkte und Löschgerätköpfe von tragbaren und mobilen Feuerlöschern unserer Produktlinien und Kapazitäten sind gemäss der EU Standards für spezielle Geräteausstattung und Druckbehälter unter der Druckgeräterichtlinie (PED 97/23/EC) der beiden Module B und C1 geprüft worden.
Bavarias erfolgreiche Inspektionsbewertung und Zertifikatserneuerung
4/30/2012
Unser Unternehmen hat erfolgreich die Inspektion, die vom internationalen Team der DNV am 21. und 22. März 2012 durchgeführt worden ist, bestanden, und die Zertifizierungserneuerung in Übereinstimmung mit den ISO 14001 Normen für Umweltmanagement wurde zuerkannt.
Der Vorsitzende der Arabischen Organisation fuer Industrialisierung (AOI) besucht am 14. Maerz 2012 die Fabrikanlage
5/28/2012
Im Zusammenhang mit der Strategie, die lokale Fertigung zu verbessern, besuchte der Vorsitzende der Arabischen Organisation fuer Industrialisierung (AOI), Generalleutnant Hamdy Weheba, zusammen mit einer Delegation mehrerer AOI Abteilungsleiter die Bavaria Fabrikanlage in der Gesr Suez Industriezone.
Die Firmenprodukte bestehen erfolgreich die regelmaessige Kontrolle in Uebereinstimmung mit Europaeischen Standards
5/28/2012
Produkte der tragbaren und mobilen Feuerloescher der verschiedenen Typen und Kapazitaeten haben die regelmaessige Inspektion in Uebereinstimmung mit den Europaeischen Standards EN1866 und EN3 bestanden. Die Kontrolle wurde von Dipl. Ing. Michael Hanitzsch von der Deutschen MPA durchgefuehrt.
4,000 zusätzliche Bavaria Feuerlöscher für die Bundeswehr
8/8/2012
Eine neuer Verkaufsauftrag von 4000 Feuerlöschern erhielt Bavaria von der deutschen Armee als eine Zusatzbestellung zudem was zuvor geliefert worden ist.
Bavaria organisiert eine Seminarrunde zur Förderung der Feuerschutzmassnahmen in der Ölindustrie
8/9/2012
Die Firma organisierte eine Runde von Spezialseminaren über die neuesten Technologien der Brandbekämpfung von Öltankunfällen vom Juli 8-12 2012 in Kairo. Die Seminarvorträge wurden von mehreren Unternehmen der Öl und Petrochemischen Industrie sowie Experten und Vertretern der amerikanischen Firma Williams besucht.
12