Lösungen Einzelheiten

LUFTFAHRT

 
Es besteht kein Zweifel, dass der Luftverkehr eine bedeutende Rolle für die wirtschaftliche Entwicklung spielt. Die vorübergehende Schließung eines Flughafens kann zu schwerwiegenden Folgen für die verschiedenen Interessengruppen der Luftfahrtindustrie führen. Eine der möglichen Ursachen für die Stilllegung eines Flughafens ist ein Brandereignis. Dies erklärt die Bedeutung von Brandschutzsystemen in solchen Gebäuden. Flughafenterminals haben vielfältige Gebäudeteile unter anderem Abfertigungshallen, Ladebrücken und Tankrampen sowie Instandhaltungshallen für Flug- und Fahrzeuge. Diese Gebäudeteile unterscheiden sich erheblich in den Brandursachen, dem erwarteten Brandausmaß und den dafür erforderlichen Brandschutzsystemen. Flughafenterminals haben ein starkes Gefährdungspotenzial durch unmittelbar angrenzende Flugzeugtank- und -wartungsarbeiten und die daneben eine große Anzahl von Flugreisenden in den Hallen. Es gibt verschiedenste Auflagen und Vorschriften die es einzuhalten gilt. Die große Menge brennbarer Flüssigkeiten, die beim Betanken eines Flugzeugs gehandhabt werden, stellt besondere Anforderungen dar, sowohl beim Tankvorgang selbst als auch in den Tanklagern in den Hangar.
 
Automatische Sprinkleranlagen, Wandhydraten, Feuerlöscher sowie Brandmeldesysteme sind gängige Brandschutzsysteme in Flughafenterminals. Spezielle Ultraviolett- oder Infrarot Detektoren spielen eine wichtige Rolle bei der schnellen Detektion, da bei gewöhnlichen Hitze oder Rauchmeldern wertvolle Zeit bei der Branderkennung verloren geht.